Blower Door Test
Blower Door Test
 

Wie funktioniert eine Blower Door-Messung?

Mit dem Blower-Door-Verfahren bestimmen wir die quantitative Luftdichtheit von Gebäuden. Hierbei wird ein folienbespannter Rahmen mit Ventilatoröffnung in der offenen Tür befestigt. Mithilfe des Ventilators lässt sich nun ein Differenzdruck zwischen Außen- und Innenraum erzeugen. So viel Luft, wie durch die eventuell vorhandenen Leckstellen entweicht, so viel Volumenstrom wird benötigt, um diesen Differenzdruck aufrechtzuerhalten.

Teilt man die Menge des aufgewendeten Volumenstroms durch das Gebäudevolumen, kennt man die durchschnittliche Anforderung an dessen Luftdichte. Im Anschluss an die Luftdichtheitsprüfung mit Blower Door können die undichten Stellen einfach lokalisiert werden, indem man den Luftstrom im Raum ortet.

Wann ist der ideale Zeitpunkt für eine Blower-Door-Luftdichtheitsmessung?

Baubegleitend oder am Ende der Neubauphase durchgeführt, gibt die Blower-Door- Luftdichtigkeitsprüfung Aufschluss über die energetische Qualität der Haus-Außenhülle. Darüber hinaus verschafft Ihnen Blower Door einen umfassenden Überblick über alle möglicherweise undichten Bauteile und Bereiche, was sich in der Rohbauphase noch mit relativ wenig Aufwand beheben lässt.

Auch bei fertig gestellten Gebäuden ist ein Luftdichtigkeitstest mit Blower Door möglich, sollte ein Verdacht auf Leckagen bestehen. Blower Door eignet sich generell für alle öffentlichen, gewerblichen und privaten Immobilien mit einem Luftvolumen von maximal 800.000 Kubikmetern.

Unser bundesweiter Service

Um Ihre Bauphase nicht durch eine unnötige lange Baustellenblockade zu verlängern, misst BRB Ihr komplettes Gebäude in einem Zug. Gerne führen wir das Verfahren auch am Wochenende oder in der Nacht durch, um Beeinträchtigungen zu vermeiden.

Fragen Sie uns unter:

0 42 88 - 927 93 27   info@brb-bauen.de

Ihre Vorteile

Nur eine rundum luftdichte Gebäudehülle hält die Heizungswärme im Wohnhaus und damit Energiekosten und Umweltemissionen niedrig. Bei Passivhäusern und anderen Gebäuden mit automatischen Lüftungsanlagen ist die Luftdichtigkeit und die Qualitätskontrolle sogar Voraussetzung für das gesamte Energiekonzept. Undichte Stellen in der Gebäudehülle, z. B. in der Dampfbremse/-sperre oder durch fehlerhafte Fenster- und Bauteilanschlüsse, führen zu unkontrolliertem Luftwechsel.

Mit Hilfe der Blower-Door-Test kann man einfach und effektiv die Bauqualität des Baukörpers überprüfen und folgenden Mängeln vorzubeugen:

  • Reduktion des Heizenergieverbrauchs

  • Vermeidung von Bauschäden

  • Tauwasserbildung durch Konvektion in der Konstruktion

  • Vermeidung von Zugluft

  • Verbesserung der Raumluftqualität

  • Verbesserung des Schallschutzes

  • Optimierung der Betriebsbedingungen und Effizienz von Lüftungsanlagen

Messstechnik mit 2 Gebläseeinheiten

Hier bieten wir Blower Door Messungen und Tests an. Weiter rechts können SIe Ihren Ort auswählen.

 

 

KFW Begleitung Energieausweis Energieberatung  Baubegleitung  Blower Door Test Thermografie     EnEV-Berechnung Bauphysik

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Tel.: 0 42 88 - 927 93 27

Mobil: 0 160 - 968 666 45

info@brb-bauen.de


Kontaktformular
Inhaber Beratungsinstitut für Rationelles Bauen Ansprechpartner Herr Seidler
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beratungsinstitut für Rationelles Bauen
Benkel 30 | 28870 Ottersberg


Anrufen

Anfahrt